• swen

Fortbildung für Polizei NRW

Aktualisiert: 29. Sept 2019

Evidenzbasiert, repräsentativ und sicher trainieren - Fortbildung beim Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten des Landes NRW


Im Auftrag der Polizei NRW waren Univ. Prof. Dr. Swen Körner (train2protect / Deutsche Sporthochschule Köln) und Prof. Dr. Dr. Mario Staller (tran2survive / Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung NRW) als Referenten im Bildungszentrum in Selm. Den Mittelpunkt der zweitägigen Fortbildung für Einsatztrainer/innen bei der zentralen Ausbildungsstätte für Polizisten in NRW bildete das Konzept der evidenzbasierten „nichtlinearen Pädagogik,“ das Staller und Körner seit einigen Jahren in Kooperation mit der hessischen Polizei sowie der Bundespolizei entwickeln und fortlaufend evaluieren. Im Wechsel von theoretischen und praktischen Einheiten wurden zentrale Anforderungen eines nichtlinearen Einsatztrainings behandelt: Die Dynamik realer Einsätze kontextspezifisch zu erfassen und Problemlösungsprozesse weiterzuentwickeln. Die Fortbildung brachte interessante Impulse für weitere Begleitforschungen für ein evidenzbasiertes polizeiliches Einsatztraining. Ein Überblick zu laufenden Projekten und Publikationen der beiden Forscher, Trainer und Ausbilder findet sich hier:

https://www.researchgate.net/profile/Swen_Koerner

https://www.researchgate.net/profile/Mario_Staller

SO ERREICHST DU UNS
anfrage@train2protect.de
Kinder & Jugendliche: 0176-84475670
Erwachsene & Behörden: 0151-21289923
An der Stadtmauer 3
50126 Bergheim
(Nähe Aachener Tor)
SCHULADRESSE
  • YouTube

©2020 train2protect